Barry Gibb, ein Langschläfer

Dass man im Alter weniger Schlaf benötigt, scheint nicht immer der Wahrheit zu entsprechen, denn Barry Gibb ist definitiv kein Frühaufsteher.

Der letzte lebende “Bee Gees”-Musiker braucht viel Schlaf, wie er gegenüber “Bang Showbiz“ gestand. Der 70-Jährige meinte nämlich auf die Frage, ob er ein Ritual hat, bevor er auf die Bühne geht: „Ich schlafe solange wie es nur geht. Ich halte nichts davon, früh am Morgen aufzustehen.“

Was Barry Gibb auch nicht mag, ist alleine, ohne seine Brüder auf der Bühne zu stehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.