„Billboard“: „U2“ liefern bisher erfolgreichste Tour 2017

Die Hälfte des Jahres 2017 ist vergangen und deswegen wird es Zeit, Bilanz zu ziehen.

Und genau das hat auch das „Billboard Magazine“ getan und bis zum 01. Juli die erfolgreichsten Tourneen aufgelistet: Die Spitze wird dabei von „U2“ belegt, die mit nur zehn Shows in Nordamerika bisher 62,2 Millionen Dollar eingenommen haben. Platz zwei geht an den ehemaligen „Pink Floyd“-Rocker Roger Waters. Seine Konzerte brachten ihm bisher über 25 Millionen Dollar ein, gefolgt von „Queen“ + Adam Lambert mit einer Einnahme von über drei Millionen Dollar auf der Drei. Platz vier belegt die Musikgruppe „Dead & Company“. Der Konzertkartenverkauf spielte für sie fast drei Millionen Dollar ein. Abgerundet werden die Top Five der bisher erfolgreichsten Tourneen 2017 von den „Red Hot Chili Peppers“. Ihre Shows sorgten für einen Verdienst von zweieinhalb Millionen Dollar.

Hier die Top Ten der bisher erfolgreichsten Tourneen 2017:

1. „U2“: 61.498.558 Millionen Dollar
2. Roger Waters: 25.197.484 Millionen Dollar
3. „Queen“ + Adam Lambert: 3.182.630 Millionen Dollar
4. „Dead & Company“: 2.931.168 Millionen Dollar
5. „Red Hot Chili Peppers“: 2.507.894 Millionen Dollar
6. Ariana Grande: 2.337.053 Millionen Dollar
7. „Nick Cave & The Bad Seeds“: 2.055.593 Millionen Dollar
8. Hans Zimmer: 1.926.520 Millionen Dollar
9. Sigur Ros: 1.657.869 Millionen Dollar
10. „New Kids On The Block“: 1.365.635 Millionen Dollar