“Black Eyed Peas”: Zurück zum Ursprung

Die “Black Eyed Peas” melden sich als Trio mit einem neuen Album zurück – und die Inspiration dafür haben sie an einem ungewöhnlichen Ort gefunden.

Taboo erklärte auf dem Comic-Con in San Diego „TooFab.com“: „(Das Comic-Heft) ‚Masters of the Sun’ ist etwas, an dem wir schon seit vier Jahren arbeiten. Es ist eine andere Möglichkeit, Inhalt zu verbreiten. (…) Die Musik (des Albums) ist der Soundtrack zu ‚Masters of the Sun‘. Es geht wieder zurück zu unserem Ursprung, dem old-school Hip-Hip gemischt mit dem neuen Sound. Wir haben Botschaften, wir haben Songs wie ‚Where Ist he Love‘, die alle zusammenbringen.“ Wann genau die Platte erscheinen wird, dazu meinte Taboo: „Dieses Jahr, wir hoffen, dass wir eine großartige Erfahrung entfesseln können.“

„Black Eyed Peas“ bringen dieses Mal ein Album ohne Fergie heraus, da sich die Sängerin vorerst auf ihre Solo-Karriere konzentrieren möchte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.