Dana und Emma Schweiger vermissen Deutschland

Emma Schweiger und ihre Mutter Dana leben seit einem Jahr in Kalifornien. Davor haben sie in Hamburg gelebt.

In der aktuellen “Gala” zeigen sie erstmals ihr Haus in Malibu. Das Haus hat die Unternehmerin 1998 zusammen mit ihrem Ex-Mann Till Schweiger gekauft. Mit Deutschland hat die Vierfachmutter aber noch nicht abgeschlossen, wie sie der “Gala” verrät: “Wenn ich in Malibu bin, vermisse ich Hamburg und meine Freunde, und wenn ich in Deutschland bin, sehne ich mich nach Amerika.”

Tochter Emma fügte übrigens hinzu: “An Hamburg vermisse ich vor allem den Regen und die S-Bahn, wenn ich mal schnell meine Freunde besuchen will.”

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.