Deutsche Single-Charts: Luis Fonsi, die unangefochtene Nummer Eins

Luis Fonsi und Daddy Yankee bleiben mit „Despacito“ weiter ungeschlagen an der Spitze der deutschen Single-Charts. Das berichtet „Gfk Entertainment“.

Dahinter haben es sich „187 Strassenbande“ feat. Bonez MC & Gzuz mit dem Song „Millionär“ gemütlich gemacht. „Imagine Dragons“ fallen mit „Thunder“ einen Platz von der Zwei auf die Drei. „Linkin Park“ sind mit ihrem Song „In The End“ aus dem Jahr 2000 wieder in den deutschen Single-Charts vertreten. Der traurige Grund dafür, ist der überraschende Tod von Chester Bennington.

Den Abschluss machen Robin Schulz zusammen mit James Blunt und dem Track „OK“ auf Platz Fünf.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.