Ed Sheeran erklärt „Twitter“-Weggang

Ed Sheeran - 2017 iHeartRadio Music AwardsNeben vielen Gerüchten und Spekulationen klärt Ed Sheeran endlich auf: Darum hat er seinen “Twitter”-Account gelöscht.

Auf „Instagram“, der Plattform, die er noch regelmäßig nutzt, postete der Sänger nun ein Foto von sich und seinem Manager und schrieb dazu: „Das ist das letzte Mal, dass ich etwas dazu sage. Ich habe ’Twitter‘ beendet, denn das war schon immer meine Absicht gewesen und es hatte nichts mit den Dingen zu tun, die die Leute über meinen ‚Game of Thrones‘-Auftritt gesagt haben. Da ich in ‚Game of Thrones‘ mitspiele, warum zur Hölle sollte es mich stören, was die Leute über mich denken. Denn es ist verdammt großartig! Der Zeitpunkt war nur ein Zufall. Glaubt es oder nicht.“

Viele „Twitter“-Nutzer zeigten sich von Ed Sheerans Gastauftritt in „Game of Thornes“ nicht gerade begeistert, doch Jeremy Podeswa, Regisseur der Serie, verteidigt Sheerans Part darin.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos