“Green Day”: “F***k dich, Donald Trump!”

Billie Joe Armstrong - 37th Annual Mill Valley Film Festival "Like Sunday, Like Rain" World PremiereBei ihrem Auftritt im Londoner Hyde Park am vergangenen Samstag (01.07.) beim Barclaycard’s British Summer Time haben „Green Day“ deutlich gezeigt, was sie von ihrem Präsidenten Donald Trump halten – und zwargar nichts.

Laut „contactmusic.com“ meinte Frontmann Billie Joe Armstrong nämlich zum Publikum: „Ich brauche keine Politiker, die mir sagen, was ich denken soll. Wir alle kommen von verschiedenen Hintergründen. Jeder hat Sch***e, über die er nicht reden möchte. Wir kommen hier her, wir trinken zusammen und lassen uns gemeinsam volllaufen. Ihr könnt mich als naiv bezeichnen, aber ich glaube fest daran, dass Rock’n’Roll-Musik die Welt ändern kann. Kein Sexismus, kein Rassismus, keine Homophobie und kein Donald Trump!“ Und anschließend, bei „American Idot“, rief Armstrong noch: „F***k dich, Donald Trump!“

Übrigens: Bei ihrem Auftritt im Hyde Park haben sich „Green Day“ mehrfach Unterstützung von ihren Fans geholt und diese zu sich auf die Bühne gebeten.

Foto: (c) Jonathan Shensa / PR Photos