Isabelle Huppert: „Erfolg überrascht mich immer“

Isabelle Huppert - 16th Annual AARP Movies for Grownups AwardsIsabelle Huppert dreht immer noch Film um Film.

Ihr letzter Film „Elle“ bescherte der 64-Järigen sogar eine Oscar-Nominierung. Ob sie ihren Erfolg genießen kann und auch mal mit Genugtuung zurückschauen, das verriet sie im Interview mit „RP“: „Ich betrachte nichts als selbstverständlich, weder Arbeit zu haben noch die Anerkennung meiner Arbeit. Filme sind immer noch kleine Wunder für mich, und wenn meine Filme solche Beachtung bekommen, finde ich das wundervoll. Erfolg überrascht mich immer.“

Huppert dreht pausenlos Filme. Aber ihr Kalender war nicht immer so voll, wie sie verriet: „Ich hatte auch mal Durststrecken, das schon, aber das war vor sehr langer Zeit. Diese Zeit jetzt ist sehr gut für mich.“ Aber ihren Beruf hinschmeißen, das wollte sie noch nie: „Und wenn, dann hielt diese Phase nicht länger als fünf Minuten an.“

Foto: (c) PR Photos