James Cameron lässt „Titanic“ erneut sinken

James Cameron - "Titanic in 3D" World Premiere - 2James Cameron arbeitet an einem neuen „Titanic“-Film. Wie „Entertainment Weekly“ berichtet, wird der Hollywood-Regisseur dafür mit „National Geographic“ zusammenarbeiten, um eine einstündige Dokumentation mit dem Titel „Titanic: 20th Anniversary“ zu drehen. James Cameron und andere Experten wollen die neuesten Erkenntnisse über den Untergang des Luxusliners beleuchten, die in den zwanzig Jahren, seitdem der Film die Kinokassen erobert hat, aufgetaucht sind.

Cameron sagte dazu in einem Statement: „Als ich den Film geschrieben und die Regie dazu geführt habe, wollte ich, dass jedes Detail so akkurat wie möglich ist. Aber habe ich es wirklich alles richtig gemacht?“

Der Film soll im Dezember im US-amerikanischen Sender „National Geographic“ gezeigt werden.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos