Jared Padalecki wurde gehackt

Jared Padalecki - Comic-Con International San Diego 2017Der „Twitter“-Account von Jared Padalecki ist am vergangenen Wochenende (22./23.07.) gehackt worden. Ein Unbekannter veröffentlichte im Namen des Serienstars den pikanten Tweet: „Ich habe einen kleinen Penis und es stört mich nicht.“ Das löste eine sehr lustige Kettenreaktion aus. Diese ist zwar mittlerweile gelöscht worden, ist aber auf „TV Guide“ nachzulesen.

Besonders Padaleckis „Supernatural“-Serienkollegen haben sich köstlich über den falschen Tweet amüsiert. Jensen Ackles twitterte beispielsweise: „Es ist ein Unterschied, ob man diese Info mit einem Freund oder der ganzen Welt teilt. Sperr deinen Bildschirm besser, Kumpel.“ Padalecki hat auch bereits einen Verdacht, wer hinter der Hackerattacke stecken könnte. So schreibt er scherzend: „Yup, mein ‚Twitter‘-Profil wurde gehackt. Ich schätze mal, es war Misha Collins, das gibt Rache.“

Seine Frau Genevieve Cortese scheint mit dem besten Stück von Jared Padalecki zufrieden zu sein, denn im März diesen Jahres ist er übrigens zum dritten Mal Vater geworden.

Foto: (c) Barbara Henderson / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.