Jasmine Thompson: „Versuche, die neue Person nicht zu hassen“

Jasmine ThompsonJasmine Thompson hat erst vor Kurzem ihr erstes Album „Wonderland“ veröffentlicht.

Im Interview mit „idowa.de“ sprach sie über die einzelnen Tracks. Im Song „Someone’s Somebody“ geht es darum, wie hart es ist, seinen Ex-Partner mit einer neuen Person zu sehen. Wie man das überlebt, erklärt die 16-Jährige: „Das ist immer schwierig. Versuche, dich an die guten Zeiten mit dem Menschen zu erinnern. Versuche, die neue Person nicht zu hassen. Es kann ziemlich weh tun, den Ex-Partner zu sehen, wie er nach vorne schaut und weitermacht. Wenn ihr euch trotzdem noch gut versteht oder noch Freunde seid, hast du Glück. Das ist eine gute Situation. Zusammengefasst: Respektiert euch.“

Der Song „Wanna Know Love“ beschäftigt sich mit dem Thema Liebe. Was Liebe für sie bedeutet, dazu sagte sie: „Liebe bedeutet, sich mit jemandem sicher zu fühlen. Du kannst bei der anderen Person du selbst sein. Liebe ist Vertrauen. Ein Paar sollte einen geschützten Raum für die Beziehung erschaffen. Liebe bedeutet Glück. Verbinde dich emotional mit einer Person und verbringe so viel Zeit wie du willst mit ihr.“

Foto: (c) Warner Music / Dante Marshall