Kit Harington nimmt nichts mehr für selbstverständlich

Kit Harington - 2017 Royal Academy of Arts Summer Exhibition VIP PreviewJetzt, wo sich “Game of Thrones” seinem Ende nähert, schätzt Kit Harington viel mehr, was er an der Serie hatte.

Dem „Time Magazine“ erzählte der Schauspieler, der in der Show die Rolle des Jon Snow spielt: „Ich muss mir selbst gegenüber ehrlich sein. Ich weiß nicht, wann ich das nächste Mal je wieder in so etwas involviert sein werde. Ich habe die Idee, dass ich jedes Jahr zu den SAG Awards und den Emmys und den Golden Globes gehen kann, für selbstverständlich genommen. Wann wird es das nächste Mal sein, dass man diese heiligen Räume betreten wird? Es ist großartig, dass ich das für selbstverständlich nehmen durfte. Die Freude daran, der verzweifelte Versuch es zu genießen, solange es anhält, hilft mir mit dem unausweichlichen Druck.“

Kit Harington hat der plötzliche Ruhm durch „Game of Thrones“ übrigens zu Beginn sehr zu schaffen gemacht.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.