Maisie Williams kritisiert die „Sex sells“-Masche in Hollywood

Maisie Williams kritisiert die "Sex sells"-Masche in Hollywood - Promi Klatsch und TratschMaisie Williams ist froh, dass sie in ihrer Karriere noch keine sexuell anstößige Rolle spielen musste. Wie sie der „Sunday Times“ verriet, sei das Gang und Gebe in Hollywood.

Der „Game of Thrones“-Star sagte zu dem wirklich wichtigen Thema: „Ich bin wirklich glücklich darüber, dass keiner meiner Rollen die Schönheit in Person waren. Es ist wirklich schwer für junge Schauspielerinnen, die meist noch Teenager sind, in Rollen zu schlüpfen, die viel älter sind als sie, nur weil junge sexy Frauen sich in Hollywood besser verkaufen lassen.“

Die siebte Staffel von „Game of Thrones“ mit Maisie Williams startet bereits am 17. Juli.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.