Mesut Özil: „Instagram“-Account gehackt

Es gibt kein Liebescomeback von Mesut Özil und Mandy Capristo! Wie der Starkicker jetzt bekanntgegeben hat, wurde sein „Instagram“-Account gehackt.

Am Wochenende (01./02.07.) ist plötzlich ein Bild von Mesut und seiner Ex-Freundin Mandy aufgetaucht mit der Bildunterschrift: „Ich weiß ich habe es verkackt Mandy, aber ich werde dich immer lieben @gracecapristo.“ Wer diesen Post veröffentlicht hat, ist unbekannt, Mesut Özil war es aber nicht.

In einem neuen Post stellt er alles klar, er schreibt: „Wie ihr gesehen habt, wurde mein Account gehackt. Vielen Dank an mein Team und ‚Instragram‘, dass ihr mich unterstützt habt die Kontrolle wieder zurück zu bekommen. Es tut mir leid für die Medien, aber ihr müsstet die falschen Titel und Beiträge löschen. Die Story war Fake News!“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.