Nino De Angelo lernt einfach nicht dazu

Nino de Angelo - "Das Frühlingsfest der Überraschungen" live aus RiesaNach einem Auftritt in Emden ist Nino De Angelo erneut festgenommen worden. Der Grund: der Sänger ist auf dem Weg nach Hause betrunken in eine Leitplanke gefahren. Obendrauf filmte sich der 53-Jährige von der Rücksitzbank des Polizeiautos.

In dem circa drei-minütuigen Video wetterte De Angelo auch noch heftig gegen seine Frau Larissa. Er sagte: „Aber, wisst ihr, was das Schöne ist bei dieser ganzen Sache? (…) Ich hab so eine nette Polizistin kennengelernt. Und wenn ich fünf Mal heiraten sollte, dann ist es sie. Oh, die ist so süß. (…) Eigentlich wollt ich nach Hause fahren. Ich war auch kurz zu Hause, aber meine Frau war nicht zu Hause. Ey, da kann ich ja gar nicht drauf. Es wird Zeit, dass ich mich von der Alten trenne. Die geht mir sowas von aufn Sack. Und deswegen sag ich nur: Scheiß aufn Führerschein! Es gibt bestimmt hübsche Frauen, die mich in Zukunft fahren können.“

Erst Anfang Juni wurde Nino De Angelo wegen eines lautstarken Streits mt Ehefrau Larissa auf Mallorca verhaftet.

Foto: (c) Andreas Lander via BANG Showbiz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.