O.J. Simpson kommt auf Bewährung frei

Der ehemalige US-Footballstar O.J. Simpson hat im Jahr 2008 wegen eines bewaffneten Raubüberfalls ins Gefängnis gemusst – jetzt wurde sein Gnadengesuch erhört. Im Oktober wird er entlassen.

Der mittlerweile 70 Jahre alte Simpson soll nach der Entscheidung die Arme in die Luft gerissen und laut „Ja“ gerufen haben, berichtete ein Reporter der Nachrichtenagentur „AP“. Simpsons Gnadengesuch haben in den USA alle großen TV-Sender übertragen. Der Ex-Footballstar hatte seine Minimalstrafe von neun Jahren abgebüßt und wollte erreichen, dass der Rest seiner 33-jährigen Haftstrafe zur Bewährung ausgesetzt wird. Er sagte: „Ich habe alle Fehler eingesehen, die ich begangen habe.“

Auf die Frage, ob er für ein Leben vor den Gefängnismauern gewappnet sei, antwortete er: „Oh ja, das glaube ich. (…) „Ich glaube auch, dass ihr mich hier gar nicht mehr haben wollt.“