“The Script”: Absage an Ed Sheeran

Ed Sheeran - BRIT Awards 2017Ed Sheeran möchte unbedingt mit “The Script” ins Studio gehen, doch die Band erteilt ihm jedes Mal eine Absage.

Frontmann Danny O’Donoghue meinte zum „Mirror“ dazu: „Es ist großartig, Ed beim Wachsen zuzuschauen. Ich erinnere mich, wie er ein Cover unserer Songs gemacht hat und er mich bei ‚The Voice‘ besuchte. Er fragt mich immer, ob wir mal zusammen ins Studio gehen wollen, aber wir hatten noch keine Zeit dafür. Außerdem sind wir keine Band für Kollaborationen und ich würde es, wenn dann bevorzugen, mit einer Frau zu kollaborieren.“

Trotz allem unterstützen „The Script“ Ed Sheeran, so auch, als die Official Charts Company die Regeln änderte, um zu verhindern, dass der Sängter alleine die britischen Single-Charts beherrscht. O’Donoghue fügte hinzu: „Wenn Ed Sheeran die ersten zehn Plätze mit seinen Songs belegt, dann liegt das daran, dass sein Album geplatzt ist. (…) Die Veränderungen sind doch nur eine faule Ausrede.“

Übrigens: Kurz nach der Veröffentlichung seines Albums „Devide“ waren 16 Plätze der Top 20 mit Stücken aus seiner Platte belegt. Das soll künftig nicht mehr der Fall sein.

Foto: (c) Landmark / PR Photos