Anna Netrebko und ihre „Romanza“

Anna Netrebko steht momentan bei den Salzburger Festspielen bei „Aida“ auf der Bühne. Nebenbei hat sie ihr neues Album „Romanza“ präsentiert. Wie „krone.at“ berichtet, ist darauf eine musikalische Weltreise der Starsopranistin mit ihrem Ehemann Yusif Eyvazov zu hören.

Dieser sagte dazu: „Wir singen von Liebe und Sehnsucht, das betrifft uns. Aber auch von Schmerz und Leid, das betrifft dann nicht uns, das singen wir nur.“

Ob sie mit der gemeinsamen Produktion zufrieden sind, werden Netrebko und Eyvazov aber erst nach den Festspielen sagen können. Die CD wollen sie sich erst auf der Fahrt von Salzburg nach Wien anhören.