Deutscher Radiopreis 2017: Beth Ditto und Anne-Marie treten auf

Deutscher Radiopreis 2017: Beth Ditto und Anne-Marie treten auf - MusikAm 07. September findet in der Elbphilharmonie die Verleihung des Deutschen Radiopreises statt. Als Live-Acts stehen dieses Jahr Beth Ditto und Anne-Marie Nicholson auf der Bühne. Für Erstere ist es etwas ganz besonderes, wie sie dem „NDR“ sagte: „Ich freue mich sehr darauf, bei der Gala zum Deutschen Radiopreis in der Hamburger Elbphilharmonie mit dabei zu sein. Radio ist unglaublich und gibt mir immer wieder ein tolles Gefühl. Es verbindet Menschen über Musik.“ Die 36-jährige Amerikanerin, die vor acht Jahren mit ihrer Band „Gossip“ den Hit „Heavy Cross“ landete und seither mehr als zwei Millionen Tonträger verkauft hat, wird einen Song aus ihrem Solo-Debütalbum „Fake Sugar“ präsentieren.

Auch Neuentdeckung Anne-Marie zeigte sich dem „NDR“ gegenüber begeistert: „Ich liebe das Radio, weil es einen durch den ganzen Tag trägt, und wenn ich dann meinen Song im Radio höre, ist das ein großartiges Gefühl. Radio ist ein wichtiger Teil meiner Karriere.“

Den Deutschen Radiopreis haben übrigens öffentlich-rechtliche und private Sender gemeinsam ins Leben gerufen. Prämiert werden dabei unter anderem die besten Moderatorinnen und Moderatoren, Reportagen, Radiocomedys und Nachrichtenformate.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.