Enrique Iglesias: Getäuscht von Matt Terry

Matt Terry hat Enrique Iglesias an der Nase herumgeführt. Der Sänger dachte nämlich, dass der “The X Factor”-Gewinner aus Spanien stammen würde, als er mit ihm gemeinsam das Stück „Súbeme La Radio“ aufnahm – so war es aber nicht.

Iglesias sagte dem „Daily Star“ dazu: „Als ich Matt in Spanisch singen hörte, das war so verrückt. Man hörte ihm nicht an, dass er Brite ist. Er hat keinen Akzent. Wenn er singt, dann kann man hören, dass das spanische Lebensgefühl in ihm steckt.“

Matt Terry gewann übrigens letztes Jahr das Finale von „The X Factor UK“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.