Ersatz für abgesagtes Glastonbury 2018

Auch, wenn es nächstes Jahr kein Glastonbury Festival geben wird, so sollen die Briten nicht auf ein Musikereignis verzichten.

Die „BBC“ hat jetzt ein Neues angekündigt. Auf der offiziellen „Twitter“-Seite heißt es: „Das neue Musikfestival für 2018 findet an vier Orten in vier Nation über vier Tage statt. #TheBiggestWeekend.“ In einem Statement erklärte Bob Shennan, Direktor von „BBC Radio and Music“, laut „digitalspy“: „‘BBC Music‘ hat eine starke Geschichte, die Nation für spezielle Momente zusammenzubringen und das ist das größte, einmalige Musikevent, das jemals von der ‚BBC‘ angedacht wurde. Wir werden die Vielfalt der Musik von vier verschiedenen Ecken des Lands feiern, bringen die besten UK-Musiker der Welt zusammen und die beste globale Musik nach Großbritannien.“ Das Festival findet dann vom 25. bis 28. Mai 2018 statt. Weitere Einzelheiten, wie beispielsweise die auftretenden Künstler, sind noch nicht bekannt.

Glastonbury wurde für 2018 abgesagt, um der Farm, dem Dorf Pilton in Somerset und dem Festival-Team eine Auszeit zu gönnen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.