Günther Jauch: Verlässt er „Wer wird Millionär?“

Günther JauchModerator Günther Jauch hat angedeutet, dass seine Zukunft bei WWM ungewiss sei.

Er sagte im Interview mit der „Hörzu“: „Mir macht Fernsehen noch immer Freude, aber ich habe (…) stets dann aufgehört, wenn es am schönsten war.“ Bei RTL werden die Verantwortlichen laut „Bild“ ziemlich nervös – denn Jauchs Vertrag läuft nur noch bis 2018. Die „Bild“ schreibt, dass RTL bereit sei, sein Gehalt deutlich zu erhöhen, obwohl es aktuellen Schätzungen zufolge schon bei 125.000 Euro pro Sendung liegen soll. Ein Insider äußerte sich gegenüber „Bild“ mit dem Satz: „Man würde da auch in wahnsinnige Bereiche gehen.“ In der RTL-Zentrale zeigt man sich der Boulevard-Zeitung zufolge aber entspannt. Eine RTL-Sprecherin sagte: „Seit jeher arbeiten wir per Handschlagvertrag sehr erfolgreich mit Günther Jauch zusammen. Grund genug, um auch über 2018 hinweg positiv in die Zukunft zu blicken.“

Im gleichen Interview hat sich Günther Jauch auch zu seinen Vorbildern geäußert – als Kind wollte er immer so gut Fußball spielen können wie Franz Beckenbauer.

Foto: (c) Jörg Carstensen via BANG Showbiz