Kate Beckinsale: Absage an “Wonder Woman”

Kate Beckinsale: Absage an “Wonder Woman” - Kino NewsKate Beckinsale hat in den Nullerjahren zur Diskussion gestanden, die Hauptrolle in der Comicverfilmung “Wonder Woman” zu übernehmen. Letztendlich ging dieser Part dann an Gal Gadot und Beckinsale verriet, warum sie nicht die Comic-Heldin spielen wollte.

Im Interview mit „Yahoo“ sagte sie zu dem Thema: „Die Inkarnation, die ich damals gesehen habe, war nicht diese hier.“ Und damit stellte die Schauspielerin klar, dass sie offenbar nicht davon beeindruckt war, was ihr angeboten wurde. Weiter wollte sich die 44-Jährige allerdings nicht zu diesem Thema äußern.

Gal Gadot hat mit „Wonder Woman“ alle Erwartungen übertroffen. Derzeit wird schon an Teil zwei geschrieben.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.