Kerstin Ott schlägt Helene Fischer

Kerstin Ott schlägt Helene Fischer - Musik NewsKerstin Ott hat beim Musikautorenpreis 2017 für ihren Hit „Die immer lacht“ den Preis für das erfolgreichste deutschsprachige Werk des Jahres bekommen. Mit ihrer Debütsingle wurde die norddeutsche Sängerin, Songschreiberin und Musikerin Ende 2015 quasi über Nacht berühmt. Ihr Hit landete auf Platz zwei der Offiziellen Deutschen Charts und hielt sich ganze 25 Wochen in den Top Ten. Ott wurde mit Dreifach-Gold und einem Platin-Award ausgezeichnet.

Und nun der nächste Rekord: „Die immer lacht“ hat schon mehr als 111 Millionen Klicks auf „YouTube“. Schlager-Kollegin Helene Fischer hingegen, der Star der Branche, schaffte es mit ihrem Hit „Atemlos“ bisher nur auf etwas mehr als 20 Millionen Klicks.

Kerstin Ott hat übrigens am Freitag (11.08.) im Rathaus ihrer Heimatstadt Heide ihrer langjährigen Freundin Karolina das Ja-Wort gegeben.

Foto: (c) Ben Wolf

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.