Mickey Rourke: Hat er seine Miete nicht bezahlt?

Mickey Rourke - UFC on Fox - Velasquez vs. Dos Santos - ArrivalsMickey Rourke schuldet seinem Vermieter angeblich noch 30.000 Dollar an Miete – und zudem auch noch 10.000 Dollar als Schadensersatz. Der Schauspieler mietete im November 2014 ein Appartement in Tribeca in New York, doch offenbar ist er seinen Zahlungsaufforderungen seit Oktober 2016 nicht mehr nachgekommen, wie „TMZ“ berichtet. Jetzt muss er sich deswegen vor Gericht verantworten.

In der Anklageschrift heißt es, dass Rourke nicht nur die Miete schuldig ist, sondern auch Löcher in der Wand hinterlassen hat, die Badewanne zerstörte und das Schloss der Vordertür aufgebrochen hat und für diesen Schaden nun ebenfalls aufkommen soll. Der Schauspieler selbst hat sich zu den Vorwürfen bisher noch nicht geäußert.

Mickey Rourke hatte schon vorher einmal Ärger mit Vermietern und dergleichen. 1994 wurde er beispielsweise aus seiner Suite im Plaza Hotel geschmissen, weil er das Zimmer zerstört haben soll.

Foto: (c) Richard Shotwell / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.