Nino de Angelo zerstört Liebes-Tattoo

Zuerst hat sich Schlager-Sänger Nino de Angelo von seiner Frau Larissa getrennt, jetzt hat er auch noch eine bleibende Erinnerung an die fünf Jahre mit ihr getilgt.

Er ließ sich sein Liebes-Tattoo auf dem Ringfinger – ein Unendlichkeitszeichen und das Datum der Hochzeit – überstechen. Mit einem Totenkopf, das zeigt er auf „Instagram“.

Vorausgegangen war eine On-Off-Beziehung und ein Rosenkrieg. Nach Prügel-Vorwürfen, Polizei-Einsätzen, einer Promille-Fahrt und einem außerehelichen Baby scheint es jetzt aber endgültig aus zu sein.