Roland Kaiser singt nicht mehr „7 Fässer Wein“

Der Song „Sieben Fässer Wein“ war ursprünglich nicht für Roland Kaiser geplant.

Das sagte der Sänger dem „MDR“: „Der Song war in den siebziger Jahren für meinen inzwischen verstorbenen Kollegen Rex Gildo vorgesehen. Ich sollte nur kurz eine Demo-Version einsingen. Ein paar Wochen später rief meine Plattenfirma an und beglückwünschte mich zu dem Riesenerfolg. Ich hatte davon gar nichts mitbekommen. Doch ich meine, das Lied passt so gar nicht in mein Repertoire. Und deshalb singe ich es nicht mehr.“