„Royal Blood“: Familie vor Promis

Royal Blood - "Kill Your Friends" UK VIP Film Screening - 2Familie ist viel wichtiger als prominente Freunde: Das beweisen auch „Royal Blood“. Bei deren Auftritt beim diesjährigen Glastonbury Festival tummelte sich nämlich der ein oder andere Promi in ihrem Publikum, darunter beispielsweise auch Hollywood-Star Brad Pitt – doch das lässt die beiden Jungs kalt.

Dem „Kerrang! Magazine“ sagte Mike Kerr dazu: „Brad hat gemeint, dass er die Show genossen hat. Doch für mich war es wichtiger, dass meine Eltern dort waren.“ Und Schlagzeuger Ben Thatcher fügte hinzu: „Wir treffen viele seltsame und wundervolle Menschen. Ich denke also, er war einfach ein weiterer, den wir zu dieser Liste hinzufügen können.“

„Royal Blood“ standen übrigens dieses Jahr das erste Mal auf der bekannten Pyramid Bühne beim Glastonbury Festival.

Foto: (c) Landmark / PR Photos