Shane Filan und die schwierige Zeit nach “Westlife”

Shane Filan und die schwierige Zeit nach “Westlife” - MusikShane Filan ist es zuerst nicht leichtgefallen, nach der Trennung von „Westlife“ 2012 als Solo-Sänger weiterzumachen. Hinzu kam noch, dass der Sänger bankrott ging, nachdem die Grundstückserschließungsfirma von ihm und seinem Bruder Finbar Miesen machte. Mittlerweile hat er sich jedoch davon erholt.

Filan erzählte „Bang Showbiz“: „Ich bin so glücklich, wie ich es noch nie war und das trifft auch auf meine Familie zu. Ich denke, das Leben ist voller Überraschungen und Höhe- und Tiefpunkte. Man nimmt das Schlechte, genauso wie das Gute, so gut wie man kann. Das Ende von ‚Westlife‘ war für mich hart. Man denkt sich einfach: ‚Ok, das ist ein Neustart.‘ Und dann zieht man es einfach durch. Es hat mich wahrscheinlich dazu gebracht, dass ich sicherstellte, dass ich erfolgreich war. Es war eine sehr ernste Sache, ich musste sichergehen, dass es ein Erfolg wurde.“

Shane Filan brachte übrigens gestern (25.08.) sein drittes Solo-Album „Love Always“ heraus. Hier die komplette Trackliste zu „Love Always“:

1. This I Promise You
2. Don’t Dream It’s Over
3. Make You Feel My Love
4. Beautiful In White
5. Need You Now
6. Heaven
7. Completely
8. Unbreakable
9. Eyes Don’t Lie
10. I Can’t Make You Love Me
11. Crazy Over You
12. Eternal Flame

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.