Steven Soderbergh: „Filmemachen ist wie Sex“

Steven Soderbergh - "Logan Lucky" UK PremiereSteven Soderbergh hat eine ganz bestimmte Einstellung zum Filmemachen. Der 54-Jährige sieht das mit der Regie so, wie mit dem Liebemachen.

In einem Interview mit dem „Guardian“ erklärte er: „Ich sehe das so, wie mit dem Sex. Ich mache versehentlich jemanden währenddessen glücklich und das ist in Ordnung für mich.“ Soderbergh ist sehr stolz darauf, wenn seine Filme gut ankommen und das Publikum unterhalten. Zu seinem Repertoire gehören Streifen wie „Erin Brockovich“, „Ocean’s Eleven“ oder „Magic Mike“.

Der neuste Film von Steven Soderbergh heißt „Lucky Logan“ mit Channing Tatum und Daniel Craig. Hierzulande wird der Streifen ab dem 14. September zu sehen sein.

Foto: (c) Landmark / PR Photos