Vanessa Mai und die Veränderungen nach ihrer Hochzeit

Für Schlagersängerin Vanessa Mai könnte es derzeit wohl kaum besser laufen. Ihr neues Album „Regenbogen“ kommt bei den Fans super an, stieg sogar gleich auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Albumcharts, und geheiratet hat sie auch erst – und zwar ihren Manager Andreas Ferber am 12. Juni auf Mallorca.

Und was hat sich seit der Hochzeit verändert? Im „Bunte“-Interview sagte die Sängerin: „Es ist nichts anderes – außer, dass ich jetzt Mann sagen muss, was echt strange ist. Ich unterschreibe anders und ich heiße halt anders. Das ist neu.“

Mit ihrem Album „Regenbogen“ kommt die Sängerin 2018 übrigens auf Tour.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.