Barack Obama: Bittere Tränen für seine Tochter

Barack Obama  - President Barack Obama Addresses Rutgers University 250th Anniversary Commencement CeremonyEs war zwar nur ein Abschied auf Zeit, doch der hatte es für Barack Obama in sich. Bei einer Golf- und Tennis-Veranstaltung der „Beau Biden Stiftung“ erinnerte sich der ehemalige US-Präsident an den Tag, an dem er seine älteste Tochter, die 19-jährige Malia, zur Universität brachte.

In einer Rede erklärte es diesen Abschied folgendermaßen: „Es ist ein bisschen wie eine Operation am Herzen.“ In einem Video von der Veranstaltung, das der Radiosender „WDEL“ auf seiner Homepage veröffentlichte, sagte er zudem:“Ich war stolz auf mich, dass ich nicht vor ihr geweint habe.“

Im Juni machte Malia Obama übrigens ihren Abschluss an der privaten Sidwell Friends School in Washington D.C. Im August zog sie dann auf dem Campus der Harvard University in Boston ein.

Foto: (c) Laurence Agron / PR Photos