Birgit Schrowange: Freunde rieten ihr vom Grauhaar-Outing ab

Wenn es nach einigen ihrer Freunde gegangen wäre, hätte Birgit Schrowange ihr Geheimnis um ihre grauen Haare nie gelüftet. Das verriet RTL-Moderatorin jetzt in einem Interview mit der „Bunte“.

Darin sagt die 60-Jährige: „Die meisten haben mir abgeraten, aber ich mache immer, was ich will“

Zum Glück, denn für ihren mutigen Schritt wurde Birgit Schrowange gefeiert und regte viele Frauen zum Umdenken an! Die „Extra“-Moderatorin hatte sich klammheimlich ihre unechten gefärbten Haare rauswachsen lassen und dafür ein knappes Jahr lang Perücke getragen. Das Ergebnis: glänzendes graues Haar.