Brie Larson: Privat schüchtern, auf der Bühne mutig

Brie Larson: Privat schüchtern, auf der Bühne mutig - Promi Klatsch und TratschBrie Larson hat mit sechs Jahren beschlossen Schauspielerin zu werden – zwanzig Jahre später hat sie bereits einen Oscar.

Beim Londoner Filmfestival erklärte die Darstellerin einst gegenüber „merkur.de“: „Mit sechs verkündete ich meiner Mutter beim Abspülen, die Schauspielerei wäre meine Bestimmung. Sie konnte nur mit Mühe ihr Lachen unterdrücken.“

Die heute 27-Jährige fügte hinzu: „Weil ich ein extrem schüchternes Mädchen war und vor fremden Leuten schier kein Wort herausbrachte. Aber ich bestand hartnäckig darauf, dass ich Unterricht bräuchte, und schließlich gab meine Mutter nach. Schon nach wenigen Monaten absolvierte ich erfolgreich meine ersten Auftritte. Es war seltsam: Wenn ich zu einer Geburtstagsparty gehen sollte, bekam ich Panikattacken – doch auf der Bühne blühte ich auf.“

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.