Dance Dance Dance: Christine Neubauer und Gedeon Burkhard müssen gehen

Dance Dance Dance: Christine Neubauer und Gedeon Burkhard müssen gehen - TVDie vierte Show von „Dance Dance Dance“ sahen am gestrigen Freitagabend im Schnitt 1,82 Millionen Zuschauer ab drei Jahren. Bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern erreichte die von Nazan Eckes und Jan Köppen moderierte Tanzshow einem Marktanteil von 10,3 Prozent.

Nach der letzten Performance des Abends gab es einen Punkte-Gleichstand: Christine Neubauer & Gedeon Burkhard als auch Suzan & David Odonkor haben von der Jury jeweils insgesamt 47 Punkte erhalten. Deshalb mussten Ruth Moschner, DJ BoBo und Cale Kalay unabhängig voneinander entscheiden, welches Paar weiterhin in der Show bleiben sollte. Alle drei Juroren waren sich einig: Suzan & David ziehen ins Halbfinale ein und für Christine & Gedeon ist „Dance Dance Dance“ leider vorbei.

Die meisten Punkte heimsten Prince Damien & Luca Hänni mit ihrem Duo zu „Love Yourself“ (Justin Bieber) ein, für das sie von der Jury die Höchstwertung von 30 Punkte bekamen.

Hier die Punkteverteilung der Jury:

Prince Damien und Luca Hänni 59 Punkte
Marc Eggers und Aminata Sanogo 53 Punkte
Sandy Mölling und Bahar Kizil 52 Punkte
Suzan und David Odonkor 47 Punkte
Christine Neubauer und Gedeon Burkhard 47 Punkte

Foto: (c) MG RTL D / Frank W. Hempel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.