Debbie Harry: “Ich sehe mich als Unisex an”

Debbie Harry - Elle Style Awards 2017Debbie Harry ordnet sich selbst beiden Geschlechtern zu. Die „Blondie“-Frontmann ist der Meinung, dass sie sich sowohl männlich als auch weiblich fühlt, obwohl sie eine Frau ist.

Dem „GQ Magazine“ sagte die 71-Jährige dazu: „Homosexuell zu sein, ist eine Minderheit, eine Besonderheit und während ich älter werde, habe ich mehr Freiheit, das zu verstehen. Eine Frau zu sein, die durch Pubertät und Fraulichkeit geht und sich dann verändert, deswegen sehe ich mich als Unisex an. Ich weiß nicht, welches Geschlecht ich bin. Ich habe das Gefühl, ich habe so viele verschiedene Geschlechter in mir und die Menschen, die dieses Gefühl nicht haben, tun mir leid. Denn das Leben ist so viel Größer, wenn man sich so fühlt. Es gibt einem viel mehr Anpassungsfähigkeit darin, die Menschen zu verstehen und zu schätzen.“

Debbie Harry möchte übrigens trotz ihres Alters von 71 Jahren auf der Bühne herumtoben.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.