Denis Villeneuve kreiert Whisky für „Blade Runner 2049“

Denis Villeneuve - 2017 Variety Celebratory Brunch Event for Awards Nominees Benefitting Motion Picture Television FundDenis Villeneuve hat sich mit dem Whisky-Unternehmen Johnnie Walker zusammengeschlossen und eine limitierte Edition des alkoholischen Getränks anlässlich von „Blade Runner 2049” kreiert: „Johnnie Walker Black Label The Director’s Cut“.

Der Regisseur selbst lässt dazu laut „contactmusic.com“ verlauten: „Wie viele Fans erinnere auch ich mich an die Johnnie Walker-Flasche aus dem ersten Film. Es war also ein einzigartiges Privileg, mit Johnnie Walker beim Designen einer total originellen, maßgeschneiderten Flasche für den neuen Film zusammenzuarbeiten.“

Wer nicht nur den „Blade Runner 2049“-Whisky trinken, sondern sich auf den Film dazu anschauen möchte, kann dies ab dem 05. Oktober tun, denn dann läuft der Streifen hierzulande in den Kinos an.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.