Deutsche Album-Charts: Alles neu

Diese Woche tummeln sich gleich fünf Neueinsteiger in den Top 5. Casper gelingt mit seinem neuen Album „Lang lebe der Tod“ der Sprung an die Spitze der Charts.

An seine Fersen hängt sich gleich ein weiterer deutscher Act – die „Beatsteaks“ sichern sich mit ihrem 21-Songs-Koloss „Yours“ die Silbermedaille. Rang drei entscheidet ebenfalls ein deutscher Eintrag für sich und zwar Rin mit „Eros“. Einziger Import sind „Motörhead“ mit ihrer Platte „Under Cöver“ auf Platz vier.

Abgerundet wird das Quintett von den Jungs von „Fury In The Slaughterhouse“ und „Little Big World – Live & Acoustic“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.