Deutsche Album-Charts: Vier Neueinsteiger in den Top 5, Cro an der Spitze

Diese Woche hat sich in den Offiziellen Deutschen Album-Charts einiges getan. Laut „GfK Entertainment“ gibt es vier Neueinsteiger in den Top Five.

Panda-Rapper Cro liefert mit neuer Maske und neuem Sound bereits seine vierte Nummer-eins-Platte ab. Sein neues Album „tru.“ schießt direkt auf Platz eins. Helene Fischer ist mit ihrem gleichnamigen Album von der Elf wieder auf die Zwei hochgeklettert.

Neu auf der Drei: die schwedische Melodic-Death-Metal-Band “Arch Enemy” mit “Will To Power”. Die Jungs von „The National” steigen mit „Sleep Well Beast“ neu auf Platz vier und „Kasalla“ mit „Mer sin eins“ neu auf Platz fünf ein.