Ella Eyre über ihre Lockenmähne

Ella Eyre - Giuseppe Zanotti London Flagship Store LaunchElla Eyre ist für ihre lange, wallende Lockenmähne bekannt, doch ihre Haare bedeuten auch viel Arbeit.

Dem „Hello! Magazine“ erzählte die Sängerin dazu: „Mein Haar zu machen, ist so viel Arbeit. Das Endergebnis ist fantastisch, aber wenn ich sie wasche und dann nicht trockenföhne, dann würde es zwei Tage dauern, bis sie getrocknet sind. Deswegen wasche ich sie einmal alle zwei Wochen. Damit komme ich durch, denn sie sind trocken und lockig.“ Dann fügte sie noch hinzu: „Ich vertraue nur drei Personen mit meinen Haaren und wenn diese nicht verfügbar sind, dann kann ich es selbst machen, aber das dauert gefühlt ewig.“

Deswegen hat Ella Eyre auch immer ihre Stylistin mit dabei, wenn die Sängerin auf Tour ist.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.