George Michael: Sein letztes Projekt

George Michael: Sein letztes Projekt - MusikGeorge Michaels schillernde Karriere muss gewürdigt werden: Am 20. Oktober wird sein bahnbrechendes zweites Solo-Album „Listen Without Prejudice Vol. 1/MTV Unplugged“ neu aufgelegt. Und anlässlich dessen hat „Sony Music“ in Zusammenarbeit mit „Channel 4“ und „BBC Worldwide“ das Projekt „Freedom“ in Auftrag gegeben: Ein Film erzählt von George Michael selbst.

Die Dokumentation lässt Wegbegleiter wie Stevie Wonder, Elton John, Liam Gallagher, Nile Rodgers, die „Freedom ’90“-Supermodels (Naomi Campbell, Cindy Crawford, Christy Turlington, Tatjana Patitz und Linda Evangelista), Mary J. Blige, Tony Bennett, Mark Ronson, Tracey Emin, Jean Paul Gaultier, Kate Moss, Ricky Gervais, James Corden und viele weitere zu Wort kommen. Bis Weihnachten 2016 hatte Michael noch selbst an „Freedom“ – es war sein letztes Projekt.

Ein weiteres seiner letzten Projekte war die Single „Fantasy“ mit Nile Rodgers, die gestern (07.09.) erschienen ist.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.