„Hot Water Music“: Neues Album nach fünfjähriger Pause

Ihr letztes Album haben „Hot Water Music“ 2012 veröffentlicht. Am 15. September kommt jetzt zur Freude der Fans das neue Album „Light It Up“ heraus.

Im Interview mit „awayfromlife.com“ verriet Bassist Jason Black, was sie in der fünfjährigen Pause gemacht haben. Er sagte: „Wir arbeiten alle immer noch. Wir alle haben Familien und Jobs, deswegen hat es solange gedauert, eine neue Platte zu machen. Darum geht’s. Also das ist kein Ding – die Band – die wir noch in Vollzeit machen, sogar den Termin für das Aufnehmen des neuen Albums zu finden, hat ein Jahr gedauert, also die ganze Scheibe hat mehr als fünf Jahre gebraucht. Wir sind alle ‚alt und beschäftigt‘, deswegen ist auf Tour gehen nicht mehr so leicht für uns.“

Außerdem verriet er noch, was die Fans von dem neuen Album erwarten dürfen: „Ich hoffe euch gefällt es wirklich! Alle die uns bisher interviewt haben, hatten die Gelegenheit, die Platte anzuhören und alle waren froh darüber, das passt also. Besonders Kids aus Deutschland. Wir gehen wirklich durch eine Phase, in der wir versuchen, die Scheibe nicht zu sehr zu überdenken, sondern einfach zu machen. Wir wollten eine Platte machen für Leute, die unsere Band mögen. Abgesehen davon ist es mir egal, ob irgendjemand dieses Album mag. Es gibt zwei Arten eine Platte zu machen: Wir machen die Scheibe und versuchen so und so viel bekannter zu werden als wir sind und Leute, die uns gehört haben, mögen sie wirklich, aber das interessiert uns echt nicht mehr, um ehrlich zu sein. Wir waren vor zehn Jahren so, aber nicht jetzt. Also, ich schätze auf dem Stand sind wir gerade, das haben wir aufgenommen und hier sind wir. Wenn es dir nicht gefällt, naja wir haben noch die vorherigen Alben, oder du kannst zirka fünf Jahre auf die nächste warten!“