Jake Bugg und der Song mit Noah Cyrus

Jake Bugg - 2017 Victorious Festival PortsmouthJake Bugg und Noah Cyrus haben einen Song gemeinsam aufgenommen, ohne sich dafür auch nur einmal getroffen zu haben.

Der Musiker erzählte der „Standard Evening“: „Billy (Ray Cyrus, Vater von Noah) kam im Studio in Nashville vorbei, in dem ich gearbeitet habe und hörte den Song ‚Waiting‘. Er mochte ihn sofort und fand, dass Noah dafür perfekt wäre. Sie hat ihren Teil aufgenommen, während sie in L.A. war. Ich habe sie also nie getroffen, was ein bisschen komisch ist, aber so läuft es heutzutage nun einmal.“ Dennoch war er mit Noahs Anteil mehr als zufrieden. Bugg fügte hinzu: „Sie hat den Song so viel besser gemacht. Wenn meine Stimme auftaucht, dann klingt das schrecklich, aber wenn sie singt, dann klingt es gut.“

Der Song von Jake Bugg und Noah Cyrus, „Waiting“, ist übrigens Teil von Buggs Album „Hearts That Strain“, welches heute (01.09.) erscheint.

Foto: (c) Landmark / PR Photos