Jennifer Lawrence: Fehlbesetzt bei “Mother!”

Jennifer Lawrence - 74th Annual Venice International Film Festival - "Mother!" Premiere - 2Jennifer Lawrence hat zuerst gedacht, dass sie für ihren neuesten Film „Mother!“ völlig fehlbesetzt war. Doch dank ihrer Kollegen Javier Barden, Michelle Pfeifer, Kristen Wiig und Domhnall Gleeson hat sie geschafft, eine neue Seite an sich zu entdecken.

Bei der Premiere in London am Mittwochabend (06.09.) erzählte Jennifer Lawrence laut „contactmusic.com“ der Presse: „Ich dachte ernsthaft, dass ich die falsche Besetzung dafür war. (…) Doch dann hatte ich die Möglichkeit, diese Persönlichkeit herausszuziehen, von der ich nicht wusste, dass sie existierte.“ Allerdings sind Unfälle dabei nicht ausgeblieben, denn sie fügte hinzu: „Ich habe mein Zwerchfell beim Hyperventilieren gerissen. Die Leute dachte, dass ich geschlagen wurde, deswegen wollte ich das hier klarstellen, dass ich mir das selbst angetan habe.“

„Mother!“ kommt hierzulande am 17. September in die Kinos. Regie führte hierbei Lawrence Freund Darren Aronofsky.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.