Jerry von “Papa Roach” freut sich auf die Tour

Papa Roach - Alternative Press Music Awards 2016“Papa Roach” haben eben erst ihre Tour in Hamburg gestartet und sind voll der Vorfreude.

Im Interview mit “metal.de” sagte Jerry Horton über die deutschen Fans: “Naja, wir haben in Deutschland unheimlich viele Fans, die seit Anfang an dabei sind. Ihr kennt alle unsere Songs, und wir könnten jeden spielen und ihr würdet sie abfeiern, Während wir in den U.S.A eher eine wechselnde Fanbase haben, so dass die Menschen gar nicht wirklich alle Songs von uns kennen und dann auch bei den alten Sachen nicht so mitgehen.” Was er auf Tour am schönsten findet, dazu sagte er: “Definitiv die Shows. Die Energie. Die Magie. Das ist, wo die Magie passiert.” Was ihn am meisten stört, verriet er auch. Er sagte: “Ehm, ja heute morgen musste ich kalt duschen. Ja, war ok. Aber naja. Schön ist es nicht. Generell stört mich am Touren, dass ich meine Familie eine lange Zeit nicht sehen kann. Wir sind jetzt mit dieser Tour sieben Wochen unterwegs. Ich versuche zwischendurch so oft es geht zu hause anzurufen oder mit den Kids zu skypen.”

Jerry Horton hat übrigens zwei Töchter, sechs und elf Jahre alt.

Foto: (c) Daniel Locke / PR Photos