Jonathan Rhys Meyers und seine Frau verlieren ihr Baby

Der irische Schauspieler Jonathan Rhys Meyers und seine Frau Mara Lane haben ihr ungeborenes Kind verloren.

Bei einer Ultraschalluntersuchung musste der Arzt Lane sagen, dass der Fötus nicht mehr atmet. Das macht sie mit einem Video auf „Instagram“ bekannt. Sie will damit auch ihren Mann verteidigen. Der war vor einigen Tagen völlig betrunken am Flughafen von Dublin aufgegriffen worden. Er hatte nach der Fehlgeburt einen Rückfall in die Alkoholsucht erlitten.

Erst im Dezember 2016 waren Jonathan und Mara Lane zum ersten Mal Eltern geworden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.