Katy Perry: “Meine Neugier hat mich hier hergebracht“

Katy Perry - 2017 iHeartRadio Music Awards - 3Katy Perry ist in einer sehr wohlbehüteten Blase aufgewachsen. Das verdankt sie vor allem ihren Vater, der ihr als Pastor viele Dinge in ihrer Jugend verbot, wie sie dem „Vogue Magazine“ erzählte.

Die Sängerin sagte: „Die Schulen waren sehr provisorisch. Bildung stand nicht an erster Stelle. Meine Bildung begann erst in meinen Zwanzigern und es gibt immer noch so viel zu lernen. Mir war es nicht erlaubt, mit schwulen Menschen zu agieren und es gab einen generationsmäßigen Rassismus. Aber ich kam aus dieser Gebärmutter heraus, indem ich Fragen stellte und vom ersten Tag an neugierig war. Und dafür bin ich sehr dankbar. Meine Neugier hat mich hier hergebracht. Alles, was ich nicht verstehe, danach frage ich einfach.“

Ein Moment, der ihr Leben veränderte, war, als sie zum ersten Mal mit 15 die Musik von „Queen“ hörte. Katy Perry fügte hinzu: „Ich hatte zuvor noch nie so eine bildhafte Erklärung gehört, wie man leben soll. Das war meine erste Perspektive auf die Welt und ich habe es einfach geliebt. Ich fühlte mich so frei und akzeptiert.“

Foto: (c) PR Photos