Kendrick Lamar: „Ich habe Konflikte, du hast Konflikte“

Kendrick Lamar - 2016 Barclaycard British Summer Time Hyde Park - 2Auch ein Weg, welchen man als Musiker gehen kann. Kendrick Lamar verarbeitet nämlich seine Gewissensbisse in seiner Musik.

Gegenüber der „Vanity Fair“ erklärte der Rapper und mehrfache Grammy-Preisträger, dass er dadurch anderen Menschen zeigen möchte, dass niemand perfekt ist und jede Person ihr eigenes, emotionales Paket zu tragen hat.

Wörtlich erklärte der heute 30-Jährige einmal zu dem ziemlich pikantem Thema: „Ich erkenne diesen Konflikt, aber dieser Konflikt schafft Bezüge zur Musik. Ich habe Konflikte, du hast Konflikte. Ich bin nicht perfekt. Niemand ist perfekt. Ich bin einfach gesegnet, dass ich die Möglichkeit habe, meine Gewissenskonflikte über die Musik auszudrücken.“

Foto: (c) Landmark / PR Photos