Leah Remini sollte Kevin James für Scientology anwerben

Leah Remini sollte offenbar ihren Filmpartner Kevin James für Scientology anwerben. Das sagte der „King of Queens“-Star jetzt dem US-Magazin „People“.

In dem Interview verriet die 47-jährige ehemalige Scientologin: „Sie haben immer versucht, mich dazu zu bekommen. Sie fragten mich: ‚Warum ist er kein Mitglied? Warum hast du ihn nicht angeworben?‘ Ich antwortete: ‚Weil er Katholik ist. Er will damit nichts zu tun haben.'“

James und Remini drehten gemeinsam von 1998 bis 2007 neun Staffeln der beliebten Sitcom „King of Queens“. Remini gehörte Scientology 35 Jahre lang an, 2013 sagte sie sich von der Sekte los.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.