Lena Gercke: Sexy in Herrenkleidung

Lena Gercke - "ProSiebenSat.1 Summertime"Lena Gercke sieht auch in Smoking, Hemd und Krawatte blendend aus. Das bewies das Model jetzt bei einem Modeshooting in München, bei dem sie für die Herbst-Winter-Kollektion von JOOP! in Herrenkleidung abgelichtet wurde. Die 29-Jährige zeigte sich dabei gleichzeitig sexy, elegant und cool.

Im Interview mit der „Abendzeitung München“ verriet das Top-Model, wie sie sich in Herrenklamotten fühlt: „Ich fand die Idee super und habe mich sehr über dieses Thema gefreut, da es wunderbar zu mir passt. Ich war immer eher „boyish“ in meinem Leben als sehr feminin. Ich finde es lässig, wenn Frauen Männerklamotten tragen. Ich ziehe durchaus auch schon einmal eines der Hemden von meinem Freund an. Es ist heutzutage cool, als Frau Kleidung „oversized“ zu tragen. So kann ein Männeranzug einmal ganz anders aussehen.“ Ihren eigenen Stil beschrieb sie so: „Eher lässig. Ich trage fast immer flache Schuhe und Jeans, dazu T-Shirt, Pulli oder Sweatshirt. Aber ich kombiniere dies zwischendurch gerne mit einem Blazer, einem anderen schicken Teil oder auch mit einer coolen Tasche. Ein Outfit muss für mich vor allem bequem sein. Ich mag mich nicht in ein Kleidungsstück „hineinzwängen“ müssen. Ich trage bei Shootings oft genug unbequeme Sachen. Deshalb bin ich froh, das privat nicht tun zu müssen. Insofern kann man meinen Stil als ziemlich leger beschreiben. Aber ein Hauch sexy und sportlich ist auch immer mit dabei.“

Übrigens hat sie auch einen Tipp für alle Frauen: „Tatsächlich fühle ich mich nicht im Kleid sexy, sondern in einem Anzug. Und das sage ich jetzt nicht nur, weil ich gerade einen Anzug trage. Ich finde, dass ein Anzug bei einer Frau für sehr viel Stärke und Charisma steht. Frauen sollten meiner Meinung nach viel öfter Anzüge und Jumpsuits tragen. Das hat oft viel mehr Klasse.“

Foto: (c) Ursula Düren / dpa / lby via BANG Showbiz